FAQs Onlinebanking

Login/Logout

Wie kann ich mich beim Onlinebanking anmelden?

Um sich im Onlinebanking anzumelden, verwenden Sie bitte aus Sicherheitsgründen ausschließlich den Login-Button auf der Webseite Ihrer Bank.

Wenn Sie Onlinebanking-Apps installiert haben, können Sie auch mit Quick-ID oder Touch-ID einsteigen.

Was ist die Verfügernummer und der Verfügername?

Die Verfügernummer wird von der Bank vergeben und kann nicht geändert werden. Der Verfügername wird beim Ersteinstieg in das Onlinebanking von Ihnen vergeben und kann jederzeit über die Administration im Onlinebanking geändert werden.

Hinweis: Ändern Sie aus Sicherheitsgrünen Ihren Verfügernamen in regelmäßigen Abständen!

Was ist eine PIN?

PIN ist die Abkürzung für „Persönliche Identifikationsnummer“. Sie identifiziert Sie als rechtmäßigen Nutzer des Onlinebankings. Notieren Sie bitte Ihre aktuelle PIN nicht, sondern merken Sie sich Ihre persönlich definierte PIN.

Hinweis: Ändern Sie aus Sicherheitsgründen Ihre PIN in regelmäßigen Abständen!

Wo kann ich meinen PIN ändern?

Klicken Sie auf Ihr persönliches Profil (siehe Beispiel unten, Rosemarie Musterfrau) – sie kommen in den Menüpunkt „Meine Daten" und finden unter dem Punkt Sicherheit (unten blau unterlegt) die Änderungsmöglichkeit.

 

FAQs Pin ©Bank Burgenland

PIN Vergessen / Sicherheitsfrage

Sollten Sie einmal Ihren PIN vergessen, ist es ab sofort ganz einfach möglich, in wenigen Schritten einen neuen PIN anzulegen.
Im Rahmen der Umstellung auf PSD 2 wurden Sie zur einmaligen Definition einer Sicherheitsfrage aufgefordert. Haben Sie dies erledigt, können Sie zukünftig am Anmeldebildschirm zum Onlinebanking über die Funktion „Passwort vergessen?“ die Erneuerung Ihres PINs anstoßen. Folgen Sie hierzu einfach den Anweisungen der jeweiligen Maske. Wichtig ist, dass Sie

  • Die Antwort Ihrer Sicherheitsfrage exakt eingeben
  • Eine korrekte Handynummer bei uns für die Abfrage einer „Sicherheits-SMS“ hinterlegt haben
  • Ihre Verfügernummer bereit haben


Bei Fragen dazu steht Ihnen Ihr Betreuer oder Ihre Betreuerin gerne zur Verfügung.

Wo finde ich den Logout?

Der Logout ist im Menü ganz rechts oben zu finden. Beenden Sie Ihr Banking immer über den Logout-Button.

Was ist, wenn ich vergesse mich auszuloggen?

Wenn 15 Minuten lang keine Aktivität erfolgt, so wird der Verfüger aus Sicherheitsgründen automatisch aus dem Onlinebanking abgemeldet.

Meine Startseite

Kann ich auch andere Seiten als „Meine Startseite“ verwenden?

Ja, das ist möglich. Über dem Button „Personalisieren“ (im User-Menü unter „Meine Daten") finden Sie einige Seiten, die Sie als Startseite verwenden können. Z.B. können Sie Ihre Finanzübersicht als Startseite einrichten.

Ist die personalisierte Startseite auch am Mobilgerät verfügbar?

Ja, alle Funktionen der Startseite stehen auch am Mobilgerät (Smartphone, Tablet) zur Verfügung.

Wie kann ich die persönliche Startseite gestalten?

Sie können alle Einstellungen im Onlinebanking im Menüpunkt „Meine Startseite" vornehmen und die Änderungen auch wieder verwerfen („Startseite zurückstellen").

Ebenso besteht die Möglichkeit, Widgets zur Individualisierung hinzuzufügen und zu löschen.

Welche Vorteile bietet mir die persönliche Startseite?

Sie können die persönliche Startseite nach Ihren eigenen Bedürfnissen gestalten und häufig verwendete Funktionen gleich vorne anreihen und haben diese sofort griffbereit.

Wenn Sie einen eigenen persönlichen Begrüßungstext erfassen und z.B. ein persönliches Foto hochladen, macht das Ihr Onlinebanking unverwechselbar!

Auftragserfassung/Überweisung

Kann ich selbst Daueraufträge ändern oder stornieren?

Daueraufträge sind unter „Geplante Aufträge/Daueraufträge" zu finden.

Zum Bearbeiten klicken Sie auf den Dauerauftrag, um die Detaildaten zu öffnen und anschließend auf den Button „Auftrag bearbeiten".

Geben Sie bitte die neuen Daten ein und klicken anschließend auf „Speichern“.

Bitte beachten Sie, dass eine Änderung bzw. Stornierung immer mittels TAN gezeichnet werden muss.

Zum Stornieren finden Sie im Bearbeitungs-Modus links unten den gleichnamigen Button.

Wo finde ich den Zahlschein- bzw. QR-Code-Scan?

Der Zahlschein- und der QR-Code-Scan sind in der Banking-App im Menü „Neuer Auftrag" im Tab „Scan" zu finden.

Kann ich selbst einen Dauerauftrag anlegen?

Selbstverständlich, die Neuanlage von Daueraufträgen ist über die Menüpunkte Aufträge/Geplante Aufträge/Dauerauftrag/Neuer Dauerauftrag" möglich.

 

Wenn ich mehrere Überweisungsaufträge erfasse, benötige ich dann eine Transaktionsnummer (TAN) oder muss ich jeden Auftrag separat freigeben?

Wenn Sie im Menü „Offene Aufträge" mehrere Aufträge selektieren und auf den Button „Selektiert Zeichnen" klicken, wird das Zusammenfassungs-Overlay geöffnet.

Stellen Sie bei „Diese Aufträge zusammengefasst buchen?" den Regler auf JA. Es können bis zu 50 Aufträge mit einer Transaktions-Nummer (TAN) gezeichnet werden.

Kann ich schon jetzt eine Überweisung eingeben, die ich aber erst nächste Woche durchführen möchte („Überweisung in der Zukunft“)?

Ja, das ist möglich. Wenn zum Beispiel eine Rechnung noch nicht fällig ist und Sie erst bei Fälligkeit bezahlen möchten, aber schon jetzt die Überweisung im Onlinebanking erfassen möchten, ist das über den Menüpunkt „Aufträge/Geplante Aufträge" möglich (Durchführungsdatum liegt in der Zukunft).

Wie kann ich Überweisungen erfassen, die ich oft benötige?

Wenn Sie häufig Überweisungen an die gleiche Empfängerkontonummer tätigen, haben Sie mehrere Möglichkeiten, sich immer wieder die Eingaben sämtlicher Empfängerdaten zu ersparen.

Wenn Sie die Überweisung über den Button „Aufträge/Neuer Auftrag" eingeben, erkennt das System bereits nach Eingabe von 3 Zeichen des Namens oder der IBAN des Empfängers den potentiellen Empfänger (natürlich nur, wenn Sie bereits einmal an diesen eine Überweisung erfasst haben) oder eine Liste möglicher Empfänger, aus der Sie dann den konkreten Empfänger auswählen können.

Sie können den potentiellen Empfänger auch aus den Kontakten ("Aufträge/Kontakte") auswählen – hier werden alle neuen Kontakte automatisch gespeichert und Sie brauchen nicht mehr alle Daten einzugeben, wenn Sie an den gleichen Empfänger noch einmal eine Überweisung tätigen.

Wo finde ich meine Vorlagen?

Die Vorlagen finden Sie im Menü „Aufträge".

Geben Sie in der Auftragserfassungsmaske in das Empfänger-Eingabefeld den Namen oder die IBAN des Empfängers ein. Bereits nach Eingabe von 3 Zeichen wird eine Trefferliste mit Kontakten und Vorlagen angeboten, aus der Sie den gewünschten Datensatz auswählen und in die Auftragserfassung übernehmen können. Neue Kontakte werden übrigens automatisch gespeichert, ebenso historische Zahlungsdaten (Vorlagen).

Wo gebe ich eine Überweisung ein?

Unter dem Button „Aufträge" finden Sie alle möglichen Varianten, wie Sie eine Überweisung tätigen können, wie beispielsweise Vorlagen, Kontakte, geplante Aufträge.

FAQs Überweisung ©Bank Burgenland

Zeichnen von Aufträgen

Wo finde ich Aufträge, die von einem kollektiv zeichnungsberechtigten Verfüger erstgezeichnet worden sind?

Kollektiv gezeichnete Aufträge sind unter „Aufträge" abgelegt.

Welche Zeichnungsverfahren kann ich verwenden?

Im Onlinebanking können Sie aktuell mit mobileTAN (TAN-SMS) oder cardTAN zeichnen, wobei der mobile TAN die weitaus häufigere Form der Zeichnung ist (Sie bekommen Ihren mobile TAN auf Ihr Handy übermittelt und können so z.B. Überweisungen freigeben).

Funktionen und Services

Ist es möglich einen Datenträger ins Onlinebanking zu importieren?

Wenn Sie aus einem Finanzbuchhaltungsprogramm einen SEPA-XML-Normdatenträger exportieren, so können Sie diesen in das Onlinebanking importieren, zeichnen und zur Durchführung an Ihre Bank weiterleiten.

Um diese Funktion nutzen zu können, wenden sie sich bitte an Ihren Kundenbetreuer

Werden irgendwo alle Aktivitäten, die in meinem Onlinebanking vorgenommen werden, aufgezeichnet?

Ja - im Journal unter dem Menüpunkt „Service“ finden Sie alle Aktivitäten wie zum Beispiel Datum und genaue Uhrzeit Ihres letzten Logins.

Ich finde einen bestimmten Kontoauszug nicht. Was kann ich tun?

Überprüfen Sie zuerst die Einstellung des Filters im Menüpunkt „Schließfach“. Wenn die Auswahl „ungelesen“ ausgewählt ist, sehen Sie bereits aufgerufene Kontoauszüge nicht in dieser Ansicht. Ändern Sie dann bitte die Filter-Auswahl auf „Alle“. Ist auch dort der gesuchte Kontoauszug nicht zu finden, verwenden Sie die Funktion „Kontoauszug nacherstellen“.

Wo finde ich meine Kontoauszüge?

Ihre elektronischen Kontoauszüge finden Sie im Menüpunkt „Service“ unter „Schließfach“.

Sie können dort nach Erstellungsdatum bzw. Dokumentbezeichnung und nach „gelesen/ungelesen“ filtern, bzw. die Anzeige nach verschiedenen Kriterien sortieren.

Ausgewählte Kontoauszüge können auch exportiert werden. Die Funktion „Kontoauszug nacherstellen“ unterstützt Sie.

Nutzung

Auf welchen Geräten wird die Banking-App unterstützt?

Die Banking-App ist im App- und GooglePlay-Store für die Betriebssysteme iOS (Version 9.0+) und Android (Version 4.0+) erhältlich. Für Mobilgeräte mit anderen Betriebssystemen ist die Nutzung der Banking-App derzeit nicht möglich.

Zum Anfang