Zins- und Währungsmanagement

Die Philosophie des Zins- und Währungsmanagements ist der zielgerechte und präzise Einsatz von Treasury Instrumenten. Dabei steht die Absicherung von Zins- und Währungsschwankungen im Vordergrund.

Wir beantworten für Sie die Kernfragen des Zins- und Währungsmanagements.

  • Wie kann ich eine bereits getätigte oder zukünftige Investition gegen Marktwertschwankungen schützen?
  • Gibt es eine Versicherung gegen steigende Zinsen?
  • Wie kann ich mein Währungsrisiko absichern?
  • Kann ich mir jetzt schon einen Zinssatz für ein zukünftiges Darlehen sichern?
  • Wie kann ich von meiner erwarteten Preisentwicklung ohne Kapitaleinsatz profitieren?

Wir helfen Ihnen, für diese Fragen eine individuelle Lösung zu finden. Kontaktieren Sie die Treasury Mitarbeiter für eine persönliche Beratung:

Thomas Bernhardt ©Bank BurgenlandRoland Hermann ©Bank Burgenland

Thomas Bernhardt

Tel.: 02682-605-3261

thomas.bernhardt@bank-bgld.at

Roland Hermann

Tel.: 02685-605-3390

roland.hermann@bank-bgld.at

 

Hierbei handelt es sich um eine Werbemitteilung mit ausschließlichem Informationscharakter, welche keinesfalls eine anleger- und objektgerechte Beratung sowie umfassende Risikoaufklärung ersetzt. Es handelt sich weder um ein Anbot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines bestimmten Produktes, noch um eine Einladung zur Anbotslegung, ebenso wenig um eine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung. Vollständige Informationen über die relevanten Produkte ergeben sich nach Übergabe sämtlicher gesetzlichen Informationen.

Die Informationen auf der Homepage berücksichtigen nicht die persönlichen Verhältnisse oder die individuellen Bedürfnisse der (potentiellen) Kunden und ersetzen daher keine Beratung. Die steuerliche Behandlung von Derivaten ist von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Anlegers abhängig und kann künftigen Änderungen unterworfen sein. Die Hypo-Bank Burgenland AG empfiehlt daher, gegebenenfalls einen Steuerrechts- bzw. Anlageexperten zu kontaktieren. Bei einigen Produkten ist Totalverlust des eingesetzten Kapitals möglich. Je nach Währungsdomizil des Anlegers kann der gewünschte Erfolg infolge von Währungsschwankungen fallen oder steigen.