Geo Control

  • Bankomat mit Karte © Bank Burgenland

Geo Control für Ihre Maestro Bankomatkarte.

Generell verwenden wir den höchsten Sicherheitslevel für Ihre Maestro Bankomatkarte. Aber eine der häufigsten und im Steigen begriffenen Missbrauchsformen ist das sogenannte „Skimming“. Dabei wird an manipulierten Geldausgabeautomat der Magnetstreifen der Karte kopiert und der PIN-Code ausgespäht. Mit den gestohlenen Daten werden außerhalb Europas Bargeldbezüge getätigt.

Die neue, kostenlose Funktion GeoControl verhindert diese Art von Missbrauch.

Schutz vor Skimming mit GeoControl

GeoControl ermöglicht es Ihnen, bewusst Bargeldbehebungen mit Ihrer Maestro Bankomatkarte außerhalb Europas nur dann durchzuführen, wenn Sie es wünschen. Sie haben damit die Möglichkeit, Ihre Karte nur bei Bedarf für den weltweiten kostenlosen Einsatz freizuschalten.

Diese zusätzliche Funktion Ihrer Maestro Bankomatkarte ist bereits in mehreren europäischen Ländern – etwa in Deutschland, in der Schweiz, in Liechtenstein, in den Niederlanden und in Schweden – erfolgreich in Anwendung. Die Zahl gemeldeter Missbrauchsfälle konnte dort nach Auskunft der lokalen Banken und Behörden signifikant reduziert und damit die Sicherheit der Karteninhaber noch weiter verbessert werden.

Seit 01. Jänner 2015 wird Ihre österreichische Maestro Bankomatkarte automatisch für GeoControlaktiviert. Möchten Sie ab diesem Zeitpunkt Ihre Karte einsetzen, müssen Sie die Funktion GeoControlfür den Zeitraum Ihres Auslandsaufenthalts deaktivieren. Nach Beendigung dieses Zeitraums wird GeoControl wieder automatisch reaktiviert.

Ihre Vorteile von GeoControl

  • •Mehr Sicherheit -Ihr Risiko, Opfer einer Skimming-Attacke zu werden, wird erheblich verringert.
  • •Karteneinsatz weltweit rund um die Uhr freischaltbar
  • •Einsatzzeitraum der Karte außerhalb Europas frei wählbar
  • •Automatische Reaktivierung von GeoControl

Für weitere Fragen und nähere Infos sind Ihre BetreuerInnen gerne für Sie da. Für die Betreuersuche klicken Sie bitte hier.

Downloads