Bildergalerie

  • Die Zauberflöte in St. Margerethen

    Strahlender Sonnenschein begleitete die Einladung der Bank Burgenland zu den Opernfestspielen am 25. Juli 2019. Die Zauberflöte, eine der beliebtesten Opern, stand heuer bei der Oper im Steinbruch St. Margarethen auf dem Spielplan. Die schroffe Felslandschaft des Steinbruchs bot eine atemberaubende Kulisse für Mozarts Meisterwerk. Die Bank Burgenland Vorstände Mag. Andrea Maller-Weiß und Gerhard Nyul begrüßten die Gäste, die vor der Vorstellung, in der Pause und danach die Opernlounge mit ihren kulinarischen Köstlichkeiten genießen und für gute Gespräche nutzen konnten.

    • z3 © bb .
    • z4 © bb .
    • z5 © bb .
    • z6 © bb .
    • z7 © bb .
  • 20-Jahr-Jubiläum der Bank Burgenland Filiale in Wien

    Das Team der Filiale in Wien rund um Filialleiter Christof Kiss nahm ihr 20-jähriges Jubiläum zum Anlass, ausgewählte Kundinnen und Kunden zu einem Kabarett mit Gery Seidl in die Kulisse einzuladen. Vst-Dir. Gerhard Nyul begrüßte das Publikum vor der Vorstellung und gab einen kurzen Überblick über die erfolgreiche Entwicklung der Bank Burgenland in Wien.

    Gery Seidl löste mit seinem Programm "Sonntagskinder" begeisterte Lachstürme aus. Vor der Veranstaltung hatten unsere Gäste beim Sektempfang und dem anschließenden Buffet reichlich Gelegenheit zum Small Talk und Gedankenaustausch.

    • Kulisse 1 © BB .
    • Kulisse 3 © BB .
    • Kulisse 1k © BB .
    • Kulisse 4 © BB .
    • Kulisse 5 © BB .
  • Kabarett mit Alex Kristan

    Am Programm des heurigen Kabarettabends für Bank Burgenland Kundinnen, Kunden und Freunde stand am 4. April „Heimvorteil“ - die ungebügelte Wahrheit - mit Alex Kristan: Die Suche nach der Leichtigkeit des Allein-daheim-Seins machte ihm ziemlich zu schaffen. Alle technischen Raffinessen in der Wohnung spielten verrückt. Zu guter Letzt kam auch noch der Hausverstand ins Spiel und die Gattin nach Hause. Game over. Zurück blieben traumatisierte Sternsinger, eine untherapierbare Thermenphobie, der Hund Conchita und mehr als 500 vom Lachen erschöpfte Gäste. Natürlich waren auch Kristans diverse Alter Egos und Parodien wieder mit von der lebhaften Partie und mengten sich in den Käfig voller Narren. Die eingeladenen Kunden der Bank Burgenland genossen den lustigen Abend. Nachstehend ein paar Impressionen der unterhaltsamen Veranstaltung.

     

    • Kristan 1 © BB .
    • Kristan 2 © BB .
    • Kristan 3 © BB .
    • Kristan 4 © BB .
    • Kristan 5 © BB .
  • Weltspartag 2018

    Zahlreiche Kundinnen und Kunden besuchten die Filialen der Bank Burgenland am Weltspartag, dem 31.10.2018. Sie nützten die Einladung zum Plaudern und um eine nette Zeit in ihrer Bankfiliale zu verbringen. Aber auch, um ihr Erspartes anzulegen und sich von ihren Betreuern beraten zu lassen.

    Zum Empfang in der Filiale in der Hauptstraße in Eisenstadt begrüßten die Bank Burgenland Vorstände Christian Jauk und Gerhard Nyul neben vielen Kundinnen und Kunden die Polit-Prominenz des Landes und zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Finanz. Auch ein Team von pro mente Burgenland war mit dabei, denn das Spargeschenk, ein hochwertiges Lavendel-Badesalz, das die Bank Burgenland heuer ihren treuen Kunden überreichte, wurde von Klienten und Klientinnen eines pro mente Burgenland-Hauses angefertigt.

     

    • Weltspartag 2018 © BB .
    • Weltspartag 2018 © BB .
    • Weltspartag 2018 © BB .
    • Weltspartag 2018 © BB .
    • Weltspartag 2018 © BB .
  • Bank Burgenland Sommerfest in Weiden am See

    Die Opernfestspiele St. Margarethen machten dieses Jahr Pause. Deshalb holten wir ein Stück Oper nach Weiden und verwöhnten unsere Gäste mit kulinarischen pannonischen Köstlichkeiten.

    Ein besonderer Höhepunkt des Abends war der Auftritt von Opernsängering Alexandra Reinprechnet, die bekannte Arien aus Opern u.a. von Puccini, Mozart und Beethoven zum Besten gab.

     

     

    • Sommerfest Weiden © BB .
    • Sommerfest Weiden © BB .
    • Sommerfest Weiden © BB .
    • Sommerfest Weiden © BB .
    • Sommerfest Weiden © BB .
  • Hader spielt Hader

    "Hader spielt Hader" für Bank Burgenland KundInnen

    Am 5. April 2018 lud der Vorstand der Bank Burgenland 500 Kundinnen und Kunden zu einer exklusiven Kabarettvorstellung mit Josef Hader ins KUZ Eisenstadt ein. Er präsentierte ein "best of" aus seinen letzten fünf Programmen - wie immer mit bissigem Wortwitz, skurrilen Geschichten und schrägen Liedern.

    Vor der Veranstaltung gab es bei einem Sektempfang Gelegenheit, sich nach der Arbeitshektik auf einen unterhaltsamen Kulturabend einzustimmen und zu plaudern.

    • Hader © BB .
    • hader 1 © BB .
  • YouTube-Star zum Weltspartag in der Bank Burgenland-Zentrale

    Nach Olympia-Siegerin Julia Dujmovits, Kick-Box-Weltmeisterin Nicole Trimmel und den olympischen Seglern Tanja Frank und Thomas Zajac gab heuer Michael Buchinger, YouTuber, Buchautor und Blogger Autogramme an seine Fans und stand für unzählige Selfies zur Verfügung. Vor allem die jüngeren Weltspartags-Besucher nahmen dieses Angebot begeistert und gerne an.

    Hohe Kundenfrequenz und tolle Stimmung prägten das Bild auch in den anderen Filialen der Bank Burgenland am Weltspartag, dem 31.10.2017. Zum Empfang in der Zentrale in Eisenstadt begrüßten die Bank Burgenland Vorstände Christian Jauk, Gerhard Nyul und Andrea Maller-Weiß neben vielen Kundinnen und Kunden die Polit-Prominenz des Landes und zahlreiche Gäste aus Wirtschaft und Finanz.

     

    • Weltspartage 2017 © bvz .
    • Weltspartag 2017 © BB .
    • Weltspartag 2017 © BB .
    • Weltspartag 2017 © BB .
    • Weltspartag 2017 © BB .
  • Tisch-Gespräche '17

    Unter dem Motto „Kochen, dinieren, Kontakte pflegen“, fand am 21. September 2017 ein exklusiver Kundenevent der Bank Burgenland im Badhaus Großhöflein statt.  

    Im Zentrum der Veranstaltung stand das Thema „Regionalität“ und deren Beitrag zur Nachhaltigkeit und Wertschöpfung in unserem unmittelbaren Umfeld. Eine starke und gute Vernetzung ist für uns die Basis für den zukünftigen, fortwährenden Erfolg der Wirtschaft unseres Landes. Mit dabei waren starke regionale Partner, die ihre lokalen Wurzeln nutzen, um regional, national oder auch international erfolgreich tätig zu sein.  

    Unsere KundInnen und ihre GeschäftspartnerInnen hatten an diesem Abend die Möglichkeit, ein regionales Menü gemeinsam mit Haubenkoch Max Stiegl zu kochen und es anschließend zu genießen. Während und danach gab es viel Zeit für gute und interessante Gespräche.

    • Tischgespräche 1 © Ronald Fenk .
    • Tischgespräche 2 © Ronald Fenk .
    • Tischgespräche 4 © Ronald Fenk .
    • Tischgespräche 5 © Ronald Fenk .
    • Tischgespräche 6 © Ronald Fenk .