Presseaussendungen

Weihnachtsspende der Bank Burgenland

  • Scheckübergabe Rotes Kreuz 2017 © Franz Julian Tscheinig

Die Bank Burgenland verzichtet schon seit vielen Jahren auf Weihnachtsgeschenke und spendet stattdessen den dafür vorgesehenen Betrag an eine karitative Organisation im Burgenland.

Dieses Jahr fiel die Wahl auf das Rote Kreuz, und hier auf die Tafel des Teams Österreich im Burgenland. Freiwillige Helfer sammeln überschüssige, einwandfreie Lebensmittel von Supermärkten, lokalen Lebensmittelgeschäften, Bäckern oder Gemüsebauern und verteilen sie über die Rotkreuz-Dienststellen an bedürftige Menschen. Nicht verderbliche Lebensmittel gibt es selten, deshalb soll diese Spende der Bank Burgenland helfen, notwendig gebrauchte Utensilien für Babys und Kleinkinder anzuschaffen.

 

« zurück